Historie


Die geografischen Wurzeln des Unternehmens liegen im Münsterland nahe den Niederlanden: Dort, in Ahaus, startete Heinrich Hemling Ende der vierziger Jahre als junger, ehrgeiziger Möbeltischler sein Unternehmen. Damals freilich konnte noch niemand ahnen, dass dieser Betrieb bereits in der nächsten Generation Kunden in aller Welt mit maßgefertigten Inneneinrichtungen auf höchstem Qualitätsniveau beliefern würde. 

Wie aus einer kleinen Tischlerei innerhalb von 50 Jahren ein international erfolgreicher Anbieter hochwertiger und individuell gefertigter Inneneinrichtung wurde. 

Fragt man nach dem Erfolgsgeheimnis, stößt man schnell auf den Faktor der Kontinuität: Wie die Gründergeneration, setzt auch die heutige zweite Generation auf Motivation und Engagement. Dieses Engagement spürt man bei Hemling heute überall: In der hochmodernen Ausstattung der Werkhallen, im handwerklichen Können der Mitarbeiter, im Bemühen um eine umweltfreundliche Produktion. Nur vor dem Hintergrund eines solchen, niemals erlahmenden Engagements wird verstehbar, wie das Unternehmen Hemling es schaffen konnte, in Sachen exklusiver Ladeneinrichtung und individueller Inneneinrichtung auch für Privathäuser sowie im Bereich der Ausstattung technischer Labore zu einer weltweit gefragten Adresse zu werden.

Und noch eins ist wichtig: Bei allem Erfolg sind wir bei Hemling ein Familienunternehmen geblieben, das die Bodenhaftung nie verloren hat. Das wird auch so bleiben. Denn die dritte Generation steht bereits in den Startlöchern.


Produktion


Laborbau, Interieur und Ladenbau könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit: Die Herkunft aus unserer Produktion. Hier gehören modernste, automatisierte Fertigungstechnologie, handwerkliches Können und Fingerspitzengefühl für Gestaltung und Verarbeitungsqualität untrennbar zusammen. 

240 Mitarbeiter, 20.000 Quadratmeter Fläche, ein ständiger Vorrat von 3.500 Werkstoffplatten in 26 Stärken, 60 verschiedenen Farb- und Oberflächendekoren sowie eine Riesenauswahl an Beschlägen und Scharnieren bilden die Basis einer Produktion, die rund 400 Korpusse pro Tag fertigt. Unsere Fertigungstechnologie erlaubt die Produktion von Einzelstücken wie von Großserien. Was immer Sie brauchen – bei uns werden Sie es bekommen!